Zum Hilfebedarf pflegebedürftiger Menschen gehört oft die tägliche Hilfe zur Medikamenteneinnahme. Als Pflegende müssen Sie die Arznei korrekt herrichten, an- oder verabreichen und gleichzeitig Wirkungen und Nebenwirkungen beobachten. Dieser Online-Kurs vermittelt Ihnen das nötige Fachwissen. Sie lernen die gängigen Arzneigruppen mit ihren Wirkungen und Nebenwirkungen kennen und entwickeln Handlungsmöglichkeiten als Hilfestellung für die Alltagsbewältigung der kranken Menschen. So vermeiden Sie Fehler bei der Hilfestellung zur Medikamenteneinnahme und werden außerdem eine kompetente Ansprechpartnerin für die verordnenden Ärzte.

Behandlungpflege: Medikamentengabe
  • Was bedeutet die Übernahme für Sie als professionelle Pflegefachkraft?
  • Was sollten Sie neben den Wirkungen und Nebenwirkungen der Arznei wissen?
  • Welche pflegerische Handlungsmöglichkeiten haben Sie?
  • Was ist bei der Med-Gabe über PEG zu beachten?
  • Welche rechtlichen Bedingungen sind zu erfüllen?
  • Wie können Sie Ihre Einrichtung unterstützen, die Qualitätsvorgaben zu erfüllen?
  • Diese und weitere Themenbereiche werden in dem interaktiven Onlinekurs bearbeitet.
Ich freue mich, Sie in Kürze hier perönlich begrüssen zu können, Ihre Kursleitung.